Start für das Neubauprojekt „Wohnduett“ an der Neuen Straße in Hofgeismar – Spatenstich

Am Mittwoch den 21.06.2017 war es soweit. Um 15.00 Uhr erfolgte bei bestem Wetter der Spatenstich und somit der offizielle Baubeginn des Wohnduetts an der Neuen Straße auf dem ehem. Binder-Gelände. Aufsichtsratsvorsitzender Horst Buchhaupt begrüßte die zahlreichen Gäste. Er bedankte sich bei dem Vorstand und dem Aufsichtsrat für deren unermüdlichen Einsatz damit dieses Projekt verwirklicht werden konnte. Geschäftsführer Christoph Beutekamp erläuterte kurz den Werdegang dieses Bauprojektes. Er dankte allen an dem Projekt beteiligten Firmen und Fachingenieuren für deren Engagement. Sein besonderer Gruß galt den anwesenden zukünftigen Eigentümern. Auch Bürgermeister Markus Mannsbarth dankte in seinen Grußworten der GEWOBAG Hofgeismar, als regionalen Partner,  für die gute Zusammenarbeit und die Umsetzung des Bauvorhabens. Die Neue Straße ist das Tor von Hofgeismar. Durch das Wohnduett erfolgt hier eine besondere Aufwertung. Alle wünschten dem Bauprojekt einen guten, unfallfreien Verlauf. Im Anschluss an den offiziellen Teil konnten bei Wasser, Bier und Bratwurst noch einige interessante Gespräche geführt werden.