Unterstützen Sie Ihre Nachbarn

Die meisten von Ihnen haben eventuell Nachbarn, die der Risikogruppe angehören. Das sind zum Beispiel die Oma oder der Opa von nebenan. Da diese nicht mal eben einkaufen gehen können, kommen wir hier ins Spiel:
was haltet Sie davon, wenn wir diesen Leuten helfen, indem wir z.B. für sie einkaufen gehen? Einfach Zettel ausrucken, in den Hausflur hängen oder beim Nachbar einwerfen. Über solch eine Unterstützung freut sich doch jeder, der sie gerne in Anspruch nehmen würde, aber nicht gerne um Hilfe bitten möchte.

Den Zettel können Sie hier downloaden.


#stayhome #savelifes #begoodtoeachother #thinkpositive #wecandoit