Wichtige Informationen zur gelben Tonne

Wie Sie bereits durch die Medien erfahren haben, werden die Gelben Säcke spätestens ab dem 01.01.2021 von den Gelben Tonnen im Landkreis Kassel abgelöst.

Die Verteilung der gelben Behälter läuft bereits seit Oktober. Die Städte und Gemeinden im Landkreis werden nach und nach abgearbeitet.

Verantwortlich für die Einsammlung und Verwertung gebrauchter Verpackungen ist dabei nicht der Landkreis Kassel, sondern die Firma PreZero Service Hessen aus Kassel.

Fakten zur Gelben Tonne:

  • Kosten: Gebührenfrei.
  • Verantwortliche Entsorger: PreZero Service Hessen (beauftragt durch die Dualen Systeme).
  • Abfuhrrhythmus: 14-täglich.
  • Aussehen, Material: Schwarzer Korpus, gelber Deckel, Material besteht zu 50% aus Recyclingkunststoffen (Rezyklat-Anteil).
  • Behältergrößen: 240 Liter, 1.100 Liter.

Sobald die Gelben Behälter zur Verfügung stehen, möchten wir Sie bitten, auf die gelben Säcke zu verzichten und die Entsorgung Ihres Plastikmülls ohne Mülltüte, lose gesammelt direkt in der Tonne vorzunehmen. Nur dann fasst ein 240-Liter-Behälter ein Volumen von 8 – 10 Gelbe Säcke.

Die Gelben Säcke selbst werden noch bis zum 31.03.2021 von der Firma PreZero mitgenommen, bleiben aber ab dem 01.04.2021 ausnahmslos liegen. Ein Beistellen, sofern der Müllbehälter voll ist, ist dann nicht mehr möglich. Gleichgestellt mit den Restmüllbehältern ist deshalb auch hier auf eine ordnungsgemäße Mülltrennung zu achten! Sollte die, dem Haus zugewiesene, Anzahl der Behälter nicht ausreichen, teilen Sie uns dies bitte umgehend mit. Wir kümmern uns dann um die Bestellung weiterer Behälter.

Bei Rückfragen steht Ihnen unsere Mitarbeiterin Frau Schrage unter der Tel.-Nr. 05671-9938 13 gerne zur Verfügung.